Matchdetails

Sonntag, 18. Dezember 2016
14:00 Uhr in Zug Sporthalle
Meisterschaft 4. Liga Frauen
LK Zug D1 - Damen 1 1:3

Matchbericht

Dienstag, 12.07.2016 13:48 Uhr - Livia Schelbert - Klicks 550

Ein weitere Sieg vor den Weihnachtsferien

Der erste Satz war gezeichnet von vielen Eigenfehlern und unkonzentriertem Spiel. Die Thalerinnen hatten eine grossen Rückstand auf die Gegnerinnen. Die Gegnerinnen nutzen diese Chance und gewannen den Satz mit 25:21.
Mit dem ersten Satz waren die Thalerinnen ganz und gar nicht zu frieden. Sie waren nun hoch motiviert das Spiel trotzdem noch zu gewinnen. Im zweiten Satz, zeigten sie nur annähernd ihr spielerisches Können. Dies reichte jedoch schon aus und sie konnten den Satz mit 25:17 für sich entscheiden. Nun war das Spiel wieder offen und die Ausgangslage war spannend.
Durch Starke Services der Gegnerinnen, gerieten die Thalerinnen am Anfang in Rückstand. Dies war jedoch kein Problem für das Damen 1 diesen wieder aufzuholen. Denn sie zeigten nun starke Abnahmen, Angriffe sowie auch Services. Sie gewannen den Satz mit 25:18 für sich.
Im vierten Satz hatten ausnahmsweise die Thalerinnen einen kleinen Vorsprung auf die Gegnerinnen. Sie konnten diesen Vorsprung jedoch verwalten und entschieden den Satz mit 25:18 für sich.
 
Volleyball Damen 4.Liga; Muotathal 1– Lk Zug 1 3:1 (21:25, 25:17, 25:18, 25:18); Fabienne Ott, Corina Gisler, Michèle Gwerder, Livia Schelbert, Ramona Schelbert, Laura Suter, Leandra Suter, Leandra Suter, Ivana Schelbert, Marianne Suter; Coach: Ramona Gwerder, Bemerkung: Beatrice Pfyl (abwesend)