Matchdetails

Samstag, 28. Januar 2017
18:00 Uhr in Luzern-Littau Turnhalle Matt
Meisterschaft 4. Liga Frauen
VBC Littau - Damen 1 3:1

Matchbericht

Dienstag, 31.01.2017 10:34 Uhr - Livia Schelbert - Klicks 838

Erste Niederlage in der Meisterschaft

Die Spielerinnen vom VBC Littau sorgten von der ersten Minute an für Druck. Die Thalerinnen machten im ersten Satz viele Eigenfehler und konnten dem schnellen Spiel der Gegnerinnen nicht standhalten. Somit ging der erste Satz an die Littauerinnen mit 25:15. Im zweiten Satz konnten das Damen 1 die Eigenfehler etwas minimieren. Weiter zeigten sie bessere Annahmen und Angriffe. Doch die Spielerinnen von Littau waren konstanter in Ihrer Leistung und entschieden auch den Satz mit 25:15 für sich.
Im dritten Satz steigerten die Thalerinnen ihr Können und setzten die Gegnerinnen unter Druck. Die Thalerinnen starteten nochmals durch und entschieden den Satz mit 25:15 für sich.
Im vierten Satz zeigten die Damen des KTV Muotathal ebenfalls eine starke Leistung. Dieser Angriff reichte jedoch nicht für einen weiteren Satzgewinn. Die Littauerinnen liessen sich den Sieg nicht mehr nehmen und gewannen den Satz mit 25:18.
 
Volleyball Damen 4.Liga; VBC Littau – Muotathal 1 3:1 (25:15, 25:15, 15:25, 25:18); Fabienne Ott, Corina Gisler, Michèle Gwerder, Livia Schelbert, Ramona Schelbert, Laura Suter, Leandra Suter, Beatrice Pfyl
Bemerkung: Ivana Schelbert, Marianne Suter Leandra Suter; Ramona Gwerder (abwesend)