Matchdetails

Freitag, 17. Januar 2020
20:30 Uhr in Muotathal Turnhalle Muota
Meisterschaft 4. Liga Frauen
Damen 1 - VBC Dietwil 1 3:2

Matchbericht

Samstag, 25.01.2020 14:26 Uhr - Lea Schelbert - Klicks 584

Knapper Sieg gegen Dietwil

Topmotiviert nach einer erfolgreichen 1. Saisonhälfte starteten die Muotathalerinnen in die Rückrunde und empfingen Zuhause die Gegnerinnen aus Dietwil. Das heimische Team fand von Beginn an gut ins Spiel. Doch auch die Rivalinnen spielten konstant und der Punktestand blieb stets ausgeglichen. Die Thalerinnen zeigten Teamgeist und waren konzentriert dabei. Dadurch konnten einige Servicefehler mit guten Angriffen und Blocks wettgemacht werden, so dass die Heimmannschaft den 1. Satz für sich entscheiden konnte.
Der 2. Satz war mit langen Ballwechseln sehr ausgeglichen. Die Gegnerinnen konnten jedoch durch viele Servicefehler der Thalerinnen an Vorsprung gelangen. Durch ihre ruhige Spielweise gewannen die Gäste so den 2. Satz.
Im 3. Satz fanden die Muotathalerinnen ihre Freude am Volleyball wieder besser und spielten mit guter Stimmung sehr geschickt. So konnten sie mit harten, präzisen Angriffen viele Punkte erzielen. Auch die Eigenfehler wurden reduziert, sodass in diesem Satz wieder die Gastgeberinnen triumphierten.
Zu Beginn des vierten Satzes verpassten die Thalerinnen den Start und gerieten in den Rückstand. Die Gäste spielten konstant und mit Köpfchen. Die Thalerinnen gaben so viele Punkte von wichtigen Ballwechseln an die Rivalinnen ab und verloren diesen Satz.
Im 5. Satz liessen die heimischen Damen nichts mehr anbrennen. Sie zeigten Kampfgeist sowie Ausdauer und erspielten sich so souverän den Sieg.
Nach diesem gelungenen Start in die Rückrunde freuen sich die Thalerinnen umso mehr auf die kommenden Spiele. Am Samstag, 18.01.2020, geht es direkt mit einem Heimspiel in der Turnhalle Muota weiter.
Volleyball Damen: Volley KTV Muotathal – VBC Dietwil 1 (25:21, 22:25, 25:17, 17:25, 15:7)
Spielerinnen: Livia Schelbert, Valerie Staub, Lea Schelbert, Ramona Pfenniger, Bea Pfyl, Leandra Suter 96, Anja Bösch, Selina Betschart, Laura Gwerder, Manuela Betschart, Leandra Suter 99
Coach: Thomas Röthlin
Abwesend: Ivana Camenzind, Iris Schelbert